Perspektivplan für den Tourismus

12.05.2021

weitere Lockerungen ab 18.06.2021

weitere Lockerungen ab 18.06.2021
Seit 02.06.2021
Zu Fronleichnam können Hotels wieder insgesamt Übernachtungen sowie Gastronomie anbieten. Darüber hinaus dürfen Gastronomie- und Kulturbetriebe auch im Innenbereich von Gästen mit negativem Test genutzt werden.


Lockerungen ab Freitag den 18. Juni:

Inzidenzen unter 100

  • Öffnung des Innenbereichs von Freizeiteinrichtungen (z.B. Indoorminigolf, Indoorspielplätze) mit Test und Personenbeschränkung.
  • Private Veranstaltungen: Diese sind innen und außen auch in gemieteten Räumen mit max. 25 Personen möglich, bei privaten Veranstaltungen im Innenbereich besteht Testpflicht, Geimpfte und Genesene werden nicht einberechnet.
  • Ausübung von Sport/Kultur: 30 teilnehmende Personen sind im Freien gestattet.
  • Veranstaltungen im Kultur/Sportbereich: Veranstaltungen können mit 250 Zuschauern außen ohne Test stattfinden.
  • Auftrittsbetrieb mit Zuschauern in der Laienkultur ist in selber Anzahl wie in öffentlichen und gewerblichen Kultureinrichtungen wieder möglich.
  • Hallen- und Spaßbäder sowie Thermen öffnen mit vorzuhaltendem Hygienekonzept, Test und 50 Prozent Kapazitätsbegrenzung.
  • Öffnung aller Campingplätze und deren Gemeinschaftseinrichtungen wird wieder gestattet. Bei gastronomischen Angeboten, Sport oder Wellness gelten die entsprechenden Regelungen.
  • Jugendfreizeiten sind mit Übernachtung möglich.

Inzidenzen unter 50

  • Private Veranstaltungen: Diese sind ausschließlich im Freien mit bis zu 50 Personen möglich. Geimpfte und Genesene werden nicht einberechnet.
  • Ausübung von Sport/Kultur: Außen sind 50 teilnehmende Personen ohne Test gestattet. Im Innenbereich gilt dies für 20 Personen mit Test, für Kinder bis einschließlich 14 Jahre entfällt drinnen die Testpflicht.
  • Veranstaltungen im Kultur/Sportbereich: Im Innenbereich sind 250 Gäste mit Test zugelassen, für den Außenbereich gilt: 500 Zuschauer können eine entsprechende Veranstaltung besuchen.

Lockerungen ab Freitag den 2. Juli:

Inzidenzen unter 100

  • Weitere Lockerung der Kontaktbeschränkung auf max. zehn Personen aus verschiedenen Hausständen.
  • Privatveranstaltungen (Hochzeiten, Geburtstage, etc.): Private Veranstaltungen Innen und Außen in gemieteten Räumen sind mit 75 Personen wieder möglich. Im Innenbereich gilt die Testpflicht. Geimpfte und Genesene zählen nicht mit.
  • Fachmessen, Spezialmärkte, Flohmärkte (auch mit Kirmeselementen) sind unter Auflagen wieder möglich.
  • Kultur- und Sportveranstaltungen können innen wieder mit 350 Zuschauerinnen und Zuschauern stattfinden. Es gilt die Testpflicht. Für den Außenbereich sind weiterhin bis zu 500 Gäste zugelassen.
  • Busreisen und Schiffsreisen sind mit Maske, Test und maximal 50 Prozent Belegung wieder möglich.
  • Die Personenbegrenzung (z.B. Einzelhandel) wird gelockert: es gilt nunmehr überall eine Person je 10 qm, die strengere Regelung bei Flächen ab 801 qm entfällt.

Inzidenzen unter 50

  • Privatveranstaltungen: Außen können bis zu 100 Personen zusammen feiern. Geimpfte und Genesene zählen nicht mit.


Alle Angaben ohne Gewähr, es gelten die Ausführungen der jeweils aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung.

Quellen für diese Angaben:

https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/weitere-lockerungen-bei-veranstaltungen-familien-kinder-und-jugendliche-staerken/

https://corona.rlp.de/de/startseite/

Die konkreten Auslegungen werden mit der Veröffentlichung der nächsten Corona-Bekämpfungsverordnungen bekannt gegeben.