Königs-Riesling 2018 des Leiningerlandes

"Leiningerland. Das Tor zur Pfalz e.V." sucht zum Erlebnistag Deutsche Weinstraße den "Königs-Riesling des Leiningerlandes"

Mit der Bekanntgabe des diesjährigen Mottos„König Riesling“ für den Erlebnistag Deutsche Weinstraße (26.08.2018) erweckte der Pfalzwein e.V. bei den Akteuren des Vereins "Leiningerland. Das Tor zur Pfalz e.V." die Idee erstmals einen „Königs-Riesling des Leiningerlandes“ zu ermitteln. Hierfür haben sämtliche Weinbaubetriebe im Leiningerland – unabhängig von einer Mitgliedschaft im Verein – bis zum Stichtag 15.06.2018 die Möglichkeit einen hauseigenen Riesling in den Wettbewerb geben. Bis Anfang August 2018 wird es eine Vorauswahl durch eine unabhängige Fachjury geben wonach nur die besten Rieslinge den Besuchern des Erlebnistags an einem gemeinsamen Aktionsstandort zur verdeckten Verkostung (neutrale, nummerierte Flaschen ohne Etikett) angeboten werden. Die Probe ist für die Besucher kostenlos. Um an der zugehörigen Siegerwein-Ermittlung sowie Verlosung der ausgelobten Weinpreise teilnehmen zu können, müssen die Gäste eine Teilnahmekarte ausfüllen, auf welcher sie die Nummer ihres Favoriten notieren. Der Riesling, der am Ende des Erlebnistages die meisten Stimmen auf sich vereinen kann, wird „Königs-Riesling des Leiningerlandes“.

Der Verein "Leiningerland. Das Tor zur Pfalz e.V." würde sich freuen, wenn sich zahlreiche Weinbaubetriebe des Leiningerlandes an dieser Aktion zur Attraktivitätssteigerung sowohl des Erlebnistags Deutsche Weinstraße als auch des Weinbaus im Leiningerland beteiligen würden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung