Weiterhin Lebensgefahr beim Betreten der Wälder

12.04.2022

nach dem Schneefall & Schneebruch vom 8. & 9. April 2022

Liebe Wander- und Waldfreunde,
die massiven Naßschneefälle vom 8. & 9. April 2022 haben aufgrund der großen Schneelast zu unzähligen Kronen-/Ast-/Baumbrüchen in den hiesigen Wäldern / Baumbeständen geführt. Angebrochene / lose Stücke können sich auch Wochen nach dem Schneebruch noch lösen und herabstürzen, weshalb weiterhin erhebliche Gefahr beim Aufenthalt im Wald besteht.

Die Trassen der Hauptwanderwege wurden zwar bevorzugt durch Forst und Wegewarte bestmöglichst gereinigt, jedoch gilt weiterhin: Vorsicht beim Aufenthalt in den Wäldern. Vom Verlassen markierter Wege (Bspw. Pilzsuche im Unterholz) wird generell bis auf weiteres abgeraten.